Institut für politikwissenschaftliche
Forschung und Beratung

 

1. Einleitung

1.1 Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Internet-Angeboten des ifb Instituts für politikwissenschaftliche Forschung und Beratung Ingo Naumann (nachfolgend institut-politik.de genannt). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig und wir möchten, dass Sie sich sowohl beim Besuch unserer Internetseiten als auch während aller Geschäfts- und Kommunikationsvorgänge mit uns wohl und sicher fühlen. Wir nehmen daher den Schutz Ihrer Daten und die insoweit geltenden gesetzlichen Vorschriften sehr ernst.

1.2 Mit dieser Datenschutzerklärung (nachfolgend DSE) möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren. 

1.3 Die jeweils aktuelle Fassung dieser DSE kann auf unseren Internetseiten jeweils unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ aufgerufen und gespeichert sowie ausgedruckt werden.

1.4 institut-politik.de behält sich vor und ist berechtigt, den Inhalt dieser DSE zu ändern, insbesondere dann, wenn entweder institut-politik.de neue / geänderte Dienste zur Verfügung stellt oder Gesetzes- bzw. Rechtsprechungs-Änderungen eine Anpassung dieser DSE notwendig oder sinnvoll machen, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen von institut-politik.de für den Nutzer zumutbar ist. institut-politik.de wird den Nutzer über Änderungen der DSE rechtzeitig sowohl auf unserer Internetseite als auch per E-Mail an die bei etwaigen Anmeldungen / Kontaktaufnahmen mitgeteilte E-Mail-Adresse des Nutzers benachrichtigen. 

 

2. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist der Dienstanbieter der Internetseiten von institut-politik.de: 

Diplom-Politologe (Dipl. Pol.) Ingo Naumann
handelnd unter der Unternehmensbezeichnung:
ifb | Institut für politikwissenschaftliche Forschung und Beratung
Ingo Naumann
K
leines Berg 1b
16227 Eberswalde
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: +49 (0)3334 52 63 90
Telefax: +49 (0)3334 52 63 91
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.institut-politik.de

 

3. Allgemeine Grundsätze

3.1 Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG), Rundfunkstaatsvertrag (RStV), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telekommunikationsgesetz (TKG) und Ähnlichem, sowie der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

3.2 Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der von uns angebotenen Dienste zu ermöglichen sowie zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anmeldungen und Anfragen. 

3.3 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder zu Werbe- oder Marketingzwecken noch zu anderen insbesondere kommerziellen und / oder gewerblichen Zwecken an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. sogar vorgeschrieben. 

3.4 Ihre personenbezogenen Daten sind für andere Nutzer von institut-politik.de nie und zu keiner Zeit einsehbar.

  

4. Anonyme Datenerhebung 

4.1 Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Jeder Zugriff auf unsere Internetseiten und jeder Abruf der dort hinterlegten Dateien wird jedoch in einer Protokoll-Datei, dem Server-Logfile, protokolliert und gespeichert. Wir erheben und speichern hierbei automatisch in unseren Server-Logfiles nur diejenigen Informationen, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt. Dies sind unter anderem: 

•   Browsertyp / -version
•   verwendetes Betriebssystem
•   Referrer URL (die zuvor besuchte Internetseite)
•   Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
•   Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
•   Name der abgerufenen Datei
•   übertragene Datenmenge
•   Meldung über erfolgreichen Abruf 

4.2 Wir können diese Daten nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sie bleiben hierbei also anonym. 

4.3 Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die IP-Adressen von Nutzern nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung unverzüglich – spätestens nach sieben Tagen – gelöscht. 

4.4 Die temporäre Speicherung und statistische Auswertung der keinen bestimmten Nutzern zuordenbaren Daten dient ausschließlich der Sicherstellung der Systemsicherheit und der Sicherheit der Daten der Nutzer (z.B. der Erkennung von etwaigen fehlerhaften Links und Programm-Fehlern sowie Angriffen auf das System). 

4.5 Wir behalten uns vor, die Daten aus den Server-Logfiles zu nutzen, wenn aufgrund bestimmter konkreter Tatsachen der begründete Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Internetseiten gesetz- oder vertragswidrig nutzen oder in der Absicht in Anspruch nehmen, etwa vereinbarte Entgelte und Vergütungen nicht oder nicht vollständig zu entrichten, soweit dies für Zwecke der Rechtsverfolgung erforderlich ist. 

4.6 Darüber hinausgehende Angaben, wie z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse oder Ihr Geburtstag und etwaige weitere Daten, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Anfrage über unsere E-Mail-Adresse, unser Kontakt-Formular, unseren Rückruf-Service, einer Bewerbung, bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich, für einen etwa von uns angebotenen Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages sowie zu Abrechnungszwecken. 

 

5. Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer oder Ihr Geburtstag und etwaige weitere Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, wie z.B. favorisierte Webseiten oder die Anzahl der Nutzer einer Webseite, sind dagegen keine personenbezogenen Daten.

  

6. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten 

6.1 Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne weitergehende Einwilligung nur, soweit sie für die Beantwortung / Bearbeitung einer Anfrage, eines Rückrufs, bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich, für einen etwa von uns angebotenen Newsletter, einer Bewerbung oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. 

6.2 Weitergehende personenbezogene Daten von Ihnen werden von uns nur mit Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage über unsere E-Mail-Adresse, unser Kontakt-Formular, unseren Rückruf-Service, einer Bewerbung, bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich, für einen etwa von uns angebotenen Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages sowie zu Abrechnungszwecken machen und diese für die Beantwortung / Bearbeitung einer Anfrage, eines Rückrufs, einer Bewerbung, bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich, für einen etwa von uns angebotenen Newsletter, einer Bewerbung oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

6.3 Angaben bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich 

6.3.1 Der interne Nutzerbereich dient dazu, ausschließlich registrierten Nutzern (z.B. Team- / Projekt-Mitgliedern, Studenten, Teilnehmern von Weiterbildungsmaßnahmen / Veranstaltungen) das Hoch- und Herunterladen von Daten (z.B. Projekt- / Seminar- / Kurs- / Veranstaltungs-Materialien und -Unterlagen sowie -Arbeiten) zum Zwecke des Informationsaustauschs und der Zusammenarbeit sowie der Erfüllung von Prüfungsvoraussetzungen / -pflichten) zu ermöglichen. Um den internen Nutzerbereich nutzen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren. Bei der Registrierung für den Zugang zum internen Nutzerbereich werden die folgenden Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers erhoben, verarbeitet und genutzt: 

Kontoinformationen: 

•   Name
•   Benutzername
•   eMail
•   Passwort 

Anmelde- / Login-Daten: 

•   Benutzername:
•   Passwort: 

6.3.2 Der Nutzer kann sein „Passwort“ jederzeit im internen Nutzerbereich ändern. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie über die Funktion „Passwort vergessen“ unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse einen Bestätigungscode anfordern. Sobald der Bestätigungscode vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden. Sollten Sie Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie diesen über die Funktion „Benutzernamen vergessen“ unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anfordern. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt. Der „Name“, die „E-Mail-Adresse“ und der „Benutzername“ sowie das „Passwort“ sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. Der „Benutzername“ bei der Registrierung / dem Login ist identisch mit dem Benutzernamen im internen Nutzerbereich und daher auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt einsehbar. Handelt es sich beim Benutzernamen um einen Klarnamen (echter Vor- und / oder Nachname), ist dieser somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. Die „E-Mail-Adresse“ ist nur und so lange für andere Nutzer einsehbar, wie Sie diese E-Mail-Adresse im internen Nutzerbereich an- und freigeben. 

6.3.3 Neben den Pflichtangaben können Sie bei der Registrierung auf freiwilliger Basis folgende zusätzliche Angaben machen: 

Persönliches Profil: 

•   Geschlecht (mit Ankreuzfeld „männlich“ oder „weiblich“)
•   Beschreibung
•   URL 

Ferner haben Sie die Möglichkeit, ein „Benutzerbild (Avatar)“ anzeigen zu lassen, und zwar durch Hochladen eines eigenen Profilbildes. 

6.3.4 „Geschlecht“, „Beschreibung“ und „URL“ sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. Der ausgewählte Avatar ist für andere Nutzer stets und uneingeschränkt einsehbar. Handelt es sich beim Avatar um ein eigenes und Sie persönlich abbildendes Profilbild, ist dieses somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. 

6.4 Angaben bei Kontaktaufnahmen 

6.4.1.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail über unsere allgemeine E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden die Nachricht des Nutzers und die von ihm mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt. 

6.4.1.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. 

6.4.2.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontakt-Formular auf unserer Website unter „Kontakt“ – „Kontaktformular“ werden der Betreff und der Inhalt der Nachricht des Nutzers sowie folgende Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt: 

•   Name:
•   E-Mail-Adresse: 

6.4.2.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. 

6.4.3.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über unsere spezielle E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden die Nachricht des Nutzers und die von ihm mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt.

 6.4.3.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

 6.4.4.1 Wenn Sie ein Anliegen haben und sich von uns zurückrufen lassen wollen, können Sie unser Rückrufservice-Formular verwenden. Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über unser Rückrufservice-Formular auf unserer Website unter „Kontakt“ – „Rückrufservice“ werden folgende Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt:

•   Vorname / Nachname
•   Telefonnummer 

6.4.4.2 Neben den in Ziffer 6.4.4.1 genannten Pflichtangaben können Sie im Rückrufservice-Formular auf freiwilliger Basis folgende zusätzliche Angaben machen: 

•   Einrichtung / Institution
•   Wann sind Sie am besten zu erreichen?
•   Ihr Anliegen 

6.4.4.3 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. 

6.4.5.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail im Bereich Serviceportal des IFB über unsere spezielle E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden die Nachricht des Nutzers und die von ihm mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt.

6.4.5.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

6.4.6.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail im Bereich BiblioZit-Online Die Onlinedatenbank für das Bibliographieren und Zitieren über unsere spezielle E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden die Nachricht des Nutzers und die von ihm mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt.

6.4.6.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

6.4.7.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontakt-Formular auf unserer Website unter „BiblioZit-Online“ – „Verbesserungs- oder Ergänzungsvorschlag, Hier geht es zum Formular!" werden folgende Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt: 

•   Vorname:
•   Nachname:
•   E-Mail-Adresse:
•   E-Mail-Adresse wiederholen:
•   Vorschlag:

6.4.7.2 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontakt-Formular auf unserer Website unter „BiblioZit-Online“ – „Verbesserungs- oder Ergänzungsvorschlag, Hier geht es zum Formular!" werden folgende Angaben (Freiwillige Angaben) des Nutzers zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt:

•   Anrede:
•   Akademischer Titel:
•   Betrifft die Quellenkategorie:
•   Betrifft den Quelleneintrag:

6.4.7.3 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

6.4.8.1 Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail im Bereich Bewertungsbögen zur Leistungsbeurteilung über unsere spezielle E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, über die Sie unter anderem auch Bewertungsbögen für schriftliche Arbeiten oder mündliche Prüfungen als Word-Datei anfordern können, werden die Nachricht des Nutzers und die von ihm mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung / Bearbeitung seiner Anfrage und etwaiger Nachfragen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt.

6.4.8.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

6.5 Angaben bei Bewerbungen 

6.5.1 Sie können sich bei uns per E-Mail für die unter „Stellenangebote“, „Stellenangebote –Stellenausschreibungen“, „Stellenangebote – Praktika“, „Stellenangebote – Werkverträge“ ausgeschriebenen Stellen und Praktika sowie Werkverträge bewerben. Hinweis: Bitte schicken Sie keine Initiativbewerbungen zu Stellen und Werkverträgen. Bewerben Sie sich bitte ausschließlich auf ausgeschriebene Angebote. 

6.5.2 Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten und Unterlagen, besonders sensible Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können. Bitte beachten Sie ferner, dass die Übermittlung der Daten per E-Mail unverschlüsselt erfolgt und die Daten daher unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Übermitteln Sie uns solche Daten und Unterlagen in Ihrer Bewerbung per E-Mail, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir diese Daten und Unterlagen zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten und Unterlagen erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften. 

6.5.3 Bei Bewerbungen mit konkretem Stellenbezug (Direktbewerbung) werden Ihre Daten und Unterlagen sowohl der ausschreibenden Fachabteilung als auch der zuständigen Personalabteilung zugänglich gemacht. Haben Sie sich ohne konkreten Stellenbezug bei (Initiativbewerbung) bei uns beworben, werden Ihre Daten und Unterlagen sowohl der zentralen Personalabteilung als auch dezentralen Personalabteilungen unseres Unternehmens zugänglich gemacht, sofern dortige freie Stellen Übereinstimmungen mit Ihrem Bewerberprofil aufweisen. Eine Weitergabe Ihrer Daten und Unterlagen an Dritte erfolgt nicht. 

6.5.4 Die Löschung der übermittelten Daten und Unterlagen erfolgt bei Zurückweisung oder negativer Bescheidung Ihrer Bewerbung frühestens 3 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Danach werden die Ergebnisse nur noch in anonymisierter Form, also ohne die Angabe Ihres Namens, zur weiteren statistischen Auswertung gespeichert. Dieser Statistikdatensatz lässt keine Rückschlüsse auf die natürliche Person zu und dient als Grundlage für statistische Auswertungen. Wenn Sie der Aufnahme Ihrer Bewerbung in unsere Bewerberdatenbank mit der Maßgabe zustimmen, dass die von Ihnen übermittelten Daten und Unterlagen künftig auch bei der Besetzung anderer freier Stellen in Betracht gezogen werden sollen, werden Ihre Daten und Unterlagen für 12 Monate in der Bewerberdatenbank gespeichert und danach entweder automatisch gelöscht oder nur noch in anonymisierter Form, also ohne die Angabe Ihres Namens, zur weiteren statistischen Auswertung gespeichert. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften gespeichert und genutzt werden. 

6.5.5 Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Bewerbung ganz oder teilweise zurückzuziehen. Auch können Sie jederzeit verlangen, dass sämtliche oder einzelne Ihrer übermittelten Daten und Dateien aus unserer Bewerberdatenbank gelöscht oder geändert werden. Bestimmte Daten zu Ihrer Bewerbung müssen jedoch für einen begrenzten Zeitraum von 3 Monaten gespeichert werden, um gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Nachweispflicht aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), nachzukommen. 

 

7. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten 

7.1 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich der Anschrift und der E-Mail-Adresse grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. vorgeschrieben.

7.1.1 An der Vertragsabwicklung beteiligte Dienstleistungspartner 

Wir dürfen jedoch die erhobenen Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung – soweit dies erforderlich ist – an die an der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, derer wir uns zur Vertragserfüllung bedienen, übermitteln, soweit die Zweckbestimmung der Daten gewahrt bleibt. Hierzu gehören insbesondere die auf unserer Website sowohl unter „Team“ benannten freien Mitarbeiter als auch unter „Partner“ aufgeführten Kooperationspartner und das von uns mit dem Versand und der Zustellung von Postsendungen beauftragte Transportunternehmen (Deutsche Post AG) sowie das von uns mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Zahlungsinstitut (Deutsche Kreditbank AG). Bank- und / oder Kreditkartendaten werden von uns selbst nicht gespeichert, sondern gegebenenfalls direkt von unserem Zahlungsdienstleister (Deutsche Kreditbank AG) erhoben und verarbeitet. In diesen Fällen leiten wir die Daten gemäß den Vorgaben der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz (insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes – BDSG) weiter. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Sie sind an das BDSG und an andere einschlägige gesetzliche Vorschriften sowie vertraglich an diese DSE gebunden. 

7.1.2 Nutzung der Daten für Zwecke der eigenen Beratung, der eigenen Werbung, der eigenen Marktforschung 

7.1.2.1 Uns ist es gestattet, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der eigenen Beratung, der eigenen Werbung, der eigenen Marktforschung, vor allem aber zur bedarfsgerechten Gestaltung der von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. 

7.1.2.2 Selbstverständlich können Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Wir werden Ihnen dann keine Werbe-Informationen mehr zusenden. 

7.2.1 Darüber hinaus behandeln wir die Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz. Wir werden weder diese Daten noch den Inhalt Ihrer Nachrichten ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiterleiten, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. sogar vorgeschrieben. 

7.2.2 Dieses Daten-Weitergabe-Verbot gilt jedoch insoweit nicht, als wir auf Anordnung der zuständigen Stellen verpflichtet sind, Dritten, insbesondere staatlichen Stellen, im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum sowie aufgrund sonstiger insoweit anwendbarer gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Hierzu bedarf es Ihrer Einwilligung nicht. 

7.3 Eine über den hier beschriebenen Umfang hinausgehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. 

7.4 Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes 

Es findet kein Export und keine Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes statt. 

7.5 Cookies 

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies (deutsche Entsprechung am ehesten „Profildateien“) sind kleine Dateien mit Text-Informationen, die über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät als Datei gespeichert werden. Cookies dienen dazu, auf Ihrem Endgerät zeitlich beschränkt Informationen vorzuhalten, die entweder für die Nutzung der entsprechenden Dienste (z.B. zum Zwecke der Erkennung und Steuerung von Prozessen innerhalb des Internet-Angebots sowie zur Zwischenspeicherung von Sitzungsdaten) zwingend benötigt werden oder Interaktionen mit dem Nutzer erlauben bzw. andere sinnvolle Nutzungen ermöglichen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (so genannte Sitzungs-/Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (so genannte dauerhafte/permanente Cookies). Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Wie Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Internet-Browser einstellen können, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Internet-Browsers beschrieben. Unsere Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder ähnliche Schad-Programme. Es kommen insbesondere auch keine Flash-Cookies zum Einsatz. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseiten eingeschränkt sein. 

7.6 Google jQuery Bibliotheken 

Auf unseren Webseiten kommen z.T. Google jQuery-Technologien zum Einsatz. Hierzu werden entsprechende Programm-Bibliotheken von Servern von Google aufgerufen. Uns ist derzeit nicht bekannt, ob die Server-Requests von Google protokolliert und gegebenenfalls weiter verwertet werden. Wir gehen jedoch davon aus, dass Google die Server-Requests vermutlich protokolliert und wohl in jedem Fall Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von mehreren Monaten speichert. Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Google hierdurch erhebt, noch über den Umfang der hierbei durch Google erhobenen Daten.
Informationen zu den Google Hosted Libraries erhalten Sie unter:
https://developers.google.com/speed/libraries/
Informationen zur Privatsphäre sind im Google Privacy Center abrufbar unter:
http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/
https://developers.google.com/speed/libraries/terms 

7.7 Erlaubnis zur E-Mail-Werbung (Newsletter) 

7.7.1 Wenn Sie den auf unseren Internetseiten etwa angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen. Die Anmeldung erfolgt durch Eingabe der E-Mail-Adresse in das Newsletter-Anmeldeformular. In diesem Falle werden wir Ihnen nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übersenden, mit dem Sie die Eintragung bestätigen können (so genanntes double-opt-in-Verfahren). Damit gewährleisten wir, dass Sie sowohl tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse als auch mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet. Nach erfolgter Anmeldung werden wir Sie dann in unregelmäßigen Abständen über unser Unternehmen und unsere Waren- und Dienstleistungs-Angebote informieren. 

7.7.2 Selbstverständlich können Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletters und von Aufforderungen zur Kundenbewertung an Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Wir werden Ihnen dann keinen Newsletter und keine Aufforderungen zur Kundenbewertung mehr zusenden. 

7.8 Web-Analyse-Dienst Piwik 

Wir benutzen auf unserer Website den Webanalysedienst Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Die Analyse des Nutzerverhaltens ist für uns interessant und wichtig, weil wir auf diese Weise die Nachfrage nach Inhalten analysieren und so unser Angebot bedarfsgerecht ausgestalten und optimieren können.
Piwik verwendet für diese Analyse Cookies.
Piwik setzt ein Cookie, das über das Ende Ihres Besuches hinaus als so genanntes „Persistent Cookie“ als kleine Textdatei auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Das Cookie wird über die jeweils von Ihnen besuchte Domain gesetzt und hat folgenden Namen: _pk_id.12345 (Nummer ist individuell) Das Cookie hat eine Laufzeit von zwei Jahren und ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Nutzern, die schon einmal auf der Website gewesen sind, sondern auch die nicht personenbezogene Analyse des Verhaltens auf der Website. So können wir beispielsweise erkennen, von welcher Website aus Sie auf unsere Websites gekommen sind und welche „Click-Strecke“ Sie zurückgelegt haben, also welche Seiten Sie sich dann auf unseren Websites wie lange angesehen haben. Wir können darüber hinaus sehen, wie viele und welche Dateien von Nutzern heruntergeladen wurden. Hierdurch erfahren wir, wie sich Nutzer allgemein unsere Websites ansehen, was sie interessiert und wo möglicherweise Fehler bereinigt werden müssen, weil Nutzer auf eine falsche oder eine leere Seite gestoßen sind. Wenn wir wissen, welche Inhalte von unseren Nutzern am meisten abgerufen werden und diese daher wohl am meisten interessieren, können wir noch mehr ähnlich interessante und beliebte Inhalte produzieren.
Darüber hinaus werden beim Einsatz von Piwik auch so genannte „Session-Cookies“ gesetzt, die jedoch nach dem Ablauf jeder Sitzung (= dem Ende Ihres Besuchs) automatisch gelöscht werden.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internet-Angebots werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sollten Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten über Ihren Besuch nicht einverstanden sein, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. Sodann wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Daten über Ihren Besuch mehr erhebt. Bitte beachten Sie hierbei, dass wenn Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen sollten, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie von Piwik gelöscht wird und daher von Ihnen gegebenenfalls erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

[ ]  Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. 

7.9 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter 

Es ist möglich, dass auf unseren Internetseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt technisch stets voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend „Dritt-Anbieter“ genannt) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen können, denn ohne Ermittlung der IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte zwingend erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern sollten. Soweit uns dies bekannt ist, werden wir die Nutzer darüber aufklären. 

7.10 Social Media Plugins 

Auf unseren Internetseiten verwenden wir keine Social Media Plugins mit Empfehlungsfunktion (z.B. von Twitter und Facebook sowie Google+), über die durch das Anklicken deren Schaltflächen Inhalte auf Social Media Plattformen mit anderen Nutzern geteilt bzw. diesen empfohlen werden könnten. 

7.11 Produkt-Empfehlungs-E-Mails 

Auf unseren Internetseiten verwenden wir keine E-Mail-Empfehlungs-Schaltflächen, über die durch das Anklicken dieser E-Mail-Empfehlungs-Schaltflächen anderen Nutzern E-Mails mit Produkt-Empfehlungen geschickt werden könnten. 

7.12 Werbung 

Unsere Internetseiten enthalten keine Werbung von Werbepartnern (z.B. Amazon-Partnerprogramm oder Google-AdSense), die eigene Cookies einsetzen könnten. 

 

8. Kinder- und Jugendschutz 

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern und Jugendlichen ist uns ein wichtiges Anliegen. Personen unter 18 Jahren sollten grundsätzlich ohne Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters keine personenbezogenen Daten an unsere Internetseiten übermitteln. Wir werden keine Informationen von Personen, von denen uns bekannt ist, dass sie unter 13 Jahre alt sind, erheben, verarbeiten und nutzen, ohne zuvor die nachprüfbare Zustimmung der gesetzlichen Vertreter eingeholt zu haben. 

 

9. Datensicherheit 

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Der Zugang zum internen Nutzerbereich ist nur nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

  

10. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung 

Im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung und auf Berichtigung sowie Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten.

  

11. Wiederholung von Einwilligungserklärungen 

Sie sind über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Vertragsdurchführung erforderlichen personenbezogenen Daten ausführlich unterrichtet worden.

Die nachstehende(n) Einwilligung(en) haben Sie uns gegebenenfalls ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung(en) protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Registrierung 

[ ]  Ich möchte mich für den Zugang zum internen Nutzerbereich registrieren und bitte um Aufnahme meiner Daten in Ihre Nutzerdatenbank. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich Ihnen eine E-Mail mit der Bitte um Löschung meiner Kundendaten übermittele. Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtangaben. 

Datenschutzbestimmungen 

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzbestimmungen, indem Sie die Checkbox aktivieren. Unsere Datenschutzbestimmungen können Sie hier http://institut-politik.de/de/datenschutz nachlesen und speichern sowie ausdrucken. 

[ ]  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und bin mit deren Geltung einverstanden. Ich bin über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung ausführlich unterrichtet worden. Ich erkläre mich mit der dort eingehend dargestellten Erhebung und Verarbeitung sowie Nutzung meiner personenbezogenen Daten in der dort beschriebenen Art und Weise und zu den dort benannten Zwecken ausdrücklich einverstanden. 

Verwendung von Cookies

[ ]  Ich willige ein, dass Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus auf meinem Endgerät gespeichert werden dürfen, die es institut-politik.de ermöglichen, meinen Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich in meinen Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigere. Eine Anleitung finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen unter: http://institut-politik.de/de/datenschutz. 

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung (Newsletter)

[ ]  Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten. Ich bin mit dem Erhalt von E-Mails mit Aufforderungen zur Kundenbewertung einverstanden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicke oder meine Abmelde-Bitte an den institut-politik.de-Support unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sende. 

Bewerbungen

[ ]  Ich willige ein, dass institut-politik.de meine Bewerberdaten für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verwenden darf.

[ ]  Ich bin ferner damit einverstanden, dass institut-politik.de meine Bewerberdaten über dieses Bewerbungsverfahren hinaus für künftige Bewerbungsverfahren verwenden darf. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Web-Analyse-Dienst Piwik

[ ]  Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

 

12. Widerruf von Einwilligungen 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

  

13. Ansprechpartner für Datenschutz 

13.1 Wenn Sie entweder eine Bestellung getätigt oder sich für den internen Nutzerbereich angemeldet oder Kontakt mit uns aufgenommen haben, sind die über Sie auf unseren internen Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich, so dass Sie diese Daten über das Internet nicht mehr einsehen und ändern können. 

13.2 Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Ansprechpartner für Datenschutz ist Herr Diplom-Politologe Ingo Naumann, Kleines Berg 1b, 16227 Eberswalde, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13.3 Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an uns wenden. 

13.4 Selbstverständlich können Sie dort auch jederzeit Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung erhalten. Etwaige Berichtigungs- sowie Löschungs- bzw. Sperrungswünsche in Bezug auf Ihre Daten wollen Sie bitte ebenfalls unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an uns richten. 

 

Stand: 20.06.2016